Friday, July 3, 2009

ErosE



ErosE

In glutwarmer Sonne
erblühen Sommerrosen
in prallster Fülle.

Seidige Blütenblätter besäumt
von samtigen Rändern
zartrot schimmernd,
einwärts duftend,
tiefrot flammend,
nach innen drängend,
fleischigrot lockend,
versteckt funkelnden Tau erahnen.

Nimm Zeit und
Rieche...
Schmecke...
Pflücke...
Die Würde
der Rose.



© Photo & Poem Juergen Kuehn - groß/large


Summertime raise my passion for roses.
Fave of my hybrid varieties is the above darkred "Magic fragrance" from Kordes.

10 comments:

  1. Oh, it is so nice to have you back! What an absolutely gorgeous photograph! I wish I could understand the poem...guess I'm going to have to try to learn some German. But I can hardly speak de English!

    ReplyDelete
  2. Thank you, Jacob.
    The poem comprised the theme of Rose and Eros.

    ReplyDelete
  3. Hi dear Juergen! Great to have posts from you again! Enjoy summer! :)
    God bless you!
    Cezar

    ReplyDelete
  4. klasse formuliert!
    der Mittelteil gefällt mir am besten, der Titel gefällt mir diesmal aber auch sehr gut ;-)

    ReplyDelete
  5. Was finden die Leute nur an diesem Unkraut? Als wir jüngst im Garten meiner Nachbarin aufräumten, fanden wir die ganze Hauswand übersät mit hunderten von Blüten. Scheint also auch rankende Arten zu geben. Auch die Wege waren gesäumt mit großen dornigen Pflanzen dieser Familie. Duftende Gelbe, Rosane mit leichtem Parfumgeruch, Weiße und eine ganze Menge von tiefem Rot. Was für ein Überfluss. Hat uns Stunden gekostet die ganze Brut umzuhacken.

    ReplyDelete
  6. @ Bjoern
    Danke, Herr Advocado Diabolo ;)
    Antipoden sind immer ein Ansporn, und die Brut wird wieder erblühen.
    Außerdem, was machst Du im Garten Deiner Nachbarin? Nur Rosen umzuhacken wäre mir zu wenig... :)

    ReplyDelete
  7. Unsere Nachbarin bat uns, während ihres 4tägigen Krankenhausaufenthaltes in ihrem Garten nach dem Rechten zu sehen.

    ReplyDelete
  8. ...wundervoll erotisch, berückend, faszinierend...

    Thanks for the insight, decorating this voluptuous picture with these words that...

    Thank you so much -
    _________________________________________________

    Sorry, who is singing here acapella - uups, I haven't heard anything similar for a long time, just great... can't stop listening!

    ReplyDelete
  9. Das ist wahrlich ein guter Grund, Bjoern.

    ReplyDelete
  10. @LadyArt
    Danke, Gabriele.
    J.
    ___
    You will find the running music at the end of my sidebar. Actual you hear Tom's Diner by Suzanne Vega.

    ReplyDelete

Thank you for your posting/comment.

There was an error in this gadget

Aneige - Elektronik & Foto

Anzeige - Kindle