Sunday, September 6, 2009

Durststrecke



Durststrecke

Obgleich er Selters literweis’ trinkt,
Löscht’s nicht den brennenden Durst.

Die Schritte zu kurz und ungeschickt,
Worauf er restlos im Heimweh versinkt.

Und schon lockt kraftvoll die Fremde -
Wiewohl dies gemeine Linderung bringt.


© Photo (Shenandoah NP) & Poem Juergen Kuehn - groß/large

1 comment:

  1. Wieder einmal sehr treffend ausgedrückt, mir gefällt besonders die Wortwahl.

    ...und übrigens auch das neue Layout!

    ReplyDelete

Thank you for your posting/comment.

There was an error in this gadget

Aneige - Elektronik & Foto

Anzeige - Kindle