Monday, April 20, 2009

Sanus per aquam


Photo & Lyrik Juergen Kuehn - groß/large


Sanus per aquam

Wasser trägt Stille,
Ruhe fließt dahin.
Der Bach plätschert,
gurgelt, gluckst.
Musik im Ohr,
üppig strömendes Leben
entspannt ungemein,
gibt Zuversicht.
Findet den Weg
ohne Wissen wohin,
überwindet mühelos
jegliches Hindernis.

Ungebunden fließend,
zeitlos und frei.
Bis der Bach sein Leben
dem Fluss übergibt,
namenlos weitergetragen.
Der Fluss zeigt Kraft
in ruhendem Strom
wie in reißendem Wasser.
Gibt und nimmt Leben,
reibt sich am Fels,
ist härter als Granit,
weich fließend zugleich.

Wasser hat
nur einen Gegner,
der das Chaos zerstört.
Der Mensch.
Der Bach endet
in der Ordnung
des Menschen,
tötet seine Energie.
Auch der Mensch
ist Wasser
und vernichtet
sich selbst.

Lassen wir
dem Wasser,
was es uns gibt,
das Leben.


5 comments:

  1. Is a photograph unique:
    combined strength and gentleness,land and water...
    Great emotion, great joy for the eyes...

    Thanks!

    ReplyDelete
  2. This picture is outstanding!
    God bless you!
    Léia

    ReplyDelete
  3. The photo is lovely. I guess I'm going to have to learn German or I'm going to miss some superb poetry!

    ReplyDelete
  4. Beautiful! Lovely colours!

    ReplyDelete
  5. It was an effort to translate your poem into English, but it was worth the effort.

    Well written and nice image to go along with the flow...Thomas

    ReplyDelete

Thank you for your posting/comment.

There was an error in this gadget

Aneige - Elektronik & Foto

Anzeige - Kindle